South African Explorer - North Accomadated

Erleben Sie das südliche Afrika in 20 Tagen bei einer geführten Tour.


ab 1984€ zur Anfrage

Das Wichtigste

  • Pirschfahrt im Krüger National Park
  • Besuch des Mandela Capture Site
  • Wanderung um die Drakensberg Mountains

Reiseverlauf:

Der Küstenabschnitt der Cape Whale Coast besticht durch Dörfer, farmen, Buchten, Höhlen und Täler und erstreckt sich entlang der Stadt Rooiels für 150 km Richtung Osten. Wir haben einen vollen Tag vor uns, der uns vom pulsierenden Kapstadt über die Weinregion nach Hermanus bringt. Nicht zu vergessen ist der Halt bei der grössten Aufzuchtstation des afrikanisachen Pinguins im Stony Point Naturreservat. In den Monaten von Juli bis November kann man mit etwas Glück Wale beobachten, die um diese Jahreszeit die Bucht von Hermanus aufsuchen. .

Übernachtung: Windsor Hotel - Doppelzimmer
Am Morgen überqueren wir die Hottentots-Holland Berge und fahren in die Kleine Karoo, wo wir in Oudtshoorn übernachten. Wir folgen der landschaftlich reizvollen Route 62 heute und halten an einem der zahlreichen Farmläden, die auf dem Weg liegen. Eines der eher besonderen Highlights ist Ronnie’s Sex Shop, der nicht das ist was man denkt. Hier erlebt man ein interessantes Country Pub.

Übernachtung: Kleinplaas Holiday Resort oder Oude Meul Country Lodge im Doppelzimmer
Unser Morgen beginnt mit einer geführten Tour in die berühmten Cango Caves, wir können nur staunen über die verblüffenden Formationen die in dem Kalkstein gebildet haben. Wie der an der Erdoberfläche angekommen überqueren wir die Outeniqua Mountains und fahren hinab zur wunderschönen Garden Route. Die kommenden Tagen verbringen wir beim Wandern, Relaxen am Strand und dem Austesten der vielen angebotenen optionalen Aktivitäten.

Aktivitäten Paket: Cango Caves Basis Tour
Übernachtung: The Dunes Hotel - Dopppelzimmer
Die Garden Route ist eine Fundgrube an schönen Stränden, Wald Wanderwegen und einer spannenden Vielzahl an optionalen Aktivitäten. Der Morgen steht zur freien Verfügung um an den Stränden von Plettenberg Bay zu entspannen. Der heutige Tag bietet verschiedene optionale Aktivitäten und Ihr Guide wird Sie darin unterstützen das Beste aus dem Tag zu machen. Am Nachmittag haben wir die Möglichkeit das versteckte Schmuckstück Nature’s Valley zu besuchen. Dieser wundervolle Ort bietet uns die Chance auf eine Wanderung oder einfach an den unberührten Stränden in diesem kleinen Paradies zu relaxen. Um das Beste aus diesem Tag zu machen wird der Truck einen festen Fahrplan einhalten und Sie sind frei die Orte zu besuchen die Sie interessieren oder auch andere auszulassen.

Optionale Aktivitäten: Township Tour, Ozean Safaris, Meer-Kayaking, Monkeyland, Birds of Eden and Bloukrans Bungee Sprung
Übernachtung: Tsitsikamma Village Inn oder Tsitsikamma Cottages im Doppelzimmer
Tsitsikamma National Park ist eines von Südafrikas Top Marine Reservaten und an diesem Morgen machen wir uns auf die felsige Küste zu Fuß zu erkunden. Mit unserer Wanderung auf dem Waterfall Trail begehen wir den ersten Abschnitt des weltbekannten Otter Trails, dies ist keine einfache Wanderung und diejenigen die eine etwas entspanntere Option wünschen können von den Holzstegen zum Storms River Mouth Gebrauch machen. Im Anschluss an die Wanderung erleben wir die Woodcutters Journey und erfahren dabei mehr über den Tsitsikamma Wald und seine Umgebung sowie über Fauna und Flora.

Optionale Aktivitäten: Baumkronendach Touren
Übernachtung: Tsitsikamma Village Inn oder Tsitsikamma Cottages im Doppelzimmer
Am Morgen machen wir uns auf den Weg zum Eastern Cape und den Addo National Park. Wir machen am Morgen einen Halt im Surfer Mekka Jeffreys’s Bay das bekannt ist für seine Wellen, Sie haben die Möglichkeit das kleine Surfmuseum zu besuchen, sich kurz in die Wellen zu stürzen oder einfach eine Tasse Kaffee mit Blick über diese bekannten Wellen zu genießen. Am Nachmittag machen wir unsern ersten Besuch um die Elefanten zu suchen, nach denen Addo benannt ist.

Übernachtung: Kudu Ridge Lodge - Festinstalliertes Zweimannzelt
Am Vormittag haben wir die Gelegenheit die Stadt Port Elizabeth zu erkunden und kehren anschiessend zum Mittagessen zur Unterkunft zurück. Am Nachmittag fahren wir in den Addo Park, der nach seiner Erweiterung nun der der dritt grösste National Park des Landes ist. Wir erkunden den Park und begeben uns auf die Suche nach den Wildtieren, die den Addo ihre Heimat nennen.

Übernachtung: Kudu Ridge Lodge - Doppelzimmer
Die historische Stadt Graaff-Reinet liegt eingebettet im Herzen der Great Karoo und bietet einen einmaligen Einblick in die Geschichte dieser wasserarmen Region. Am Rand der Stadt türmen sich die säulenförmigen Doleriten des Valley of Desolation auf und bieten so eine spektakuläre Kulisse für den Sonnenuntergang den Sie heute Abend bei einer optionalen Besichtigung mit einem Sundowner betrachten können um den Tag ausklingen zu lassen.

  • Bitte beachten Sie, dass wir in den Wintermonaten das Valley of Desolation zum Sonnenaufgang am folgenden Morgen besuchen.


Aktivity Package: Valley of Desolation Sundowner Tour
Übernachtung: Bon Hotel - Doppelzimmer
Am Morgen durchqueren wir die gewaltige Weite der Great Karoo, unser Zielort ist eingebettet in den Hochlagen von Lesotho. Dieses autonome Königreich kann sich damit rühmen die höchsten Gipfel des südlichen Afrikas zu besitzen und ist eines der höchstgelegenen Länder der Welt; das gesamte Königreich liegt mehr als 1000m über Meeresspiegel. Nachdem wir den mächtigen Orange River überquert haben, reisen wir nach Lesotho ein und machen uns daran den Anstieg zu unserem Camp hoch oben in den Bergen zu bewältigen.

Übernachtung: Malealea Lodge - Doppelzimmer
Während wir die Bergwelt an diesem Morgen zu Fuß entdecken begleitet uns immer die klare Bergluft, wir beenden unsere Wanderung mit einem Besuch in einem Dorf und haben dort die Möglichkeit einen Einblick in die Gemeinschaft zu gewinnen, die diese Berge ihre Heimat nennt. Die Basotho sind bekannt für ihre traditionellen Hüte, Decken und ihre stämmigen Ponys. Basotho Ponys sind bekannt für ihre Trittsicherheit im Gebirge und Sie haben am Nachmittag die Chance dies bei einem optionalen Pony Treck aus erster Hand zu erfahren.

Übernachtung: Malealea Lodge - Doppelzimmer
Wir verlassen Lesotho und reisen durch die Sandstein Klippen von Golden Gate zu unser nächsten Destination in den Bergen von Drakensberg. Der entlang der gesamten Länge der Kwazulu-Natal Proviz gelegene Ukuhlamba Drakensberg Park ist eine UNESCO Welterbestätte. Egal ob Sie es eher mit dem Zulu Namen uKhahlamba, was soviel wie ‚Barriere von Speeren‘ heißt oder dem Afrikaans Namen Drakensberge, also ‚Drachenberge‘ halten, diese sich auftürmenden Berge sind ein ein wahres Paradies für Wanderer und eine Erkundung, die es wert ist gemacht zu werden.

Übernachtung: Monks Cowl oder The Nest - Doppelzimmer
Wir begeben uns an diesem Morgen auf eine ausführliche Wanderung, auf der wir entlang unseres Weges die Chance haben einige Beispiele der San Steinkunst mit einem Local Guide zu entdecken. Da wir jeden darin unterstützen wollen das Beste aus dem Tag zu machen, kann es sein, dass wir, abhängig vom Aktivitätslevel der Gruppe, verschiedene Optionen anbieten. Durch die verschiedenen vorhandenen Wanderwege können wir jedem Bedürfnis gerecht werden, denn das wichtigste ist und, dass jeder dieses Gebirgsparadies in seiner Geschwindigkeit genießen kann.

Übernachtung: Monks Cowl oder The Nest - Doppelzimmer
Es geht immer bergab auf unserem Weg aus den Bergen in Richtung der Kwazuiu Natal Coast. Am 5. August 1962 stoppte die Polizei ein Auto auf einer einsamen Landstraße in KwaZulu-Natal, am Steuer, kein geringerer als Nelson Mandela. Er wurde verhaftet und verbrachte 27 Jahre im Gefängnis. Heute haben Sie die Möglichkeit diese hitorische Stätte zu besichtigen, welche durch eine beeindruckende Skulptur im Gedenken an „Madiba“ gekennzeichnet ist. Wir werden auch an den Howick Falls halten und den Kräften der Wasserfälle lauschen und einige Fotos vom Aussichtspunkt aus schießen. Anschließend geht es weiter in die geschäftige Stadt Durban, welche Südafrikas größter Hafen und bekannt als Surfdestination ist. Wir vertreten uns die Beine in Durban an der Strandpromenade und fahren anschliessend zu unserem Tagesziel St. Lucia. Heute Abend dürfen wir eine kulturelle Zulu Erfahrung machen, bei der wir das lokale Bier kosten, welches aus der nur hier vorkommenden Ilala Palme hergestellt wird, uns werden die Grundlagen der Zulu Sprache beigebracht, wie man grüßt und zählt und wir lernen mehr über die Familientraditionen.

Übernachtung: Shonalanga - Doppelzimmer
Wir brechen frühmorgens auf für eine Safarifahrt im nahegelegenen Hluhulwe-Imfolozi Game Reserve, eine der letzten Hochburgen des bedrohten Nashorns. Auch wenn die Nashörner die bekanntesten Bewohner des Parks sind, ist der Park dennoch auch Heimat für viele andere Arten, inklusive der Big-5 die wir hoffentlich alle zu sehen bekommen. Wir kehren zu unserer Unterkunft für eine Siesta zurück und bereiten uns vor auf eine Bootstour am Nachmittag auf der St Lucia Mündung.

Aktivity Package: Safarifahrt in Hluhluwe/Imfolozi National Park, St. Lucia Bootstour
Übernachtung: Shonalanga - Doppelzimmer
Wir starten früh in den Tag und machen uns auf den Weg ins Königreich Swaziland, wo wir am Nachmittag die Gelegenheit haben viele optionale Aktivitäten die hier angeboten werden wahrzunehmen. Wählen Sie aus Safaris, Mountainbiken oder einem Besuch im Häuptlings-Dorf.

Optionale Aktivitäten: Safarifahrten, Swazi Kultur Erlebnis, Mountain Biken und Wandern
Übernachtung: Mlilwane Wildlife Sanctuary – Bienenstockhütte für zwei Personen
Das 4560ha grosse Mlilwane Sanctuary, ohne gefährliche Wildtiere bietet sich für endlose selbstgeführte Spaziergänge an. Heute Vormittag unternehmen wir mit unserem Guide einen Spaziergang auf dem Nature Trail, der historische Informationen über diese Region gibt. Anschliessend machen wir einen 2 stündigen Spaziergang bei der Esijeni Gemeinschaft und erleben ihren Alltag. Dieses interaktives Erlebnis zeigt uns wie man z.B. Mais mahlt, Wasser trägt, eine Mauer baut oder auch die Wäsche im Fluss sauber macht.

Optionale Aktivitäten: Esijeni Kulturelle Tour
Übernachtung: Mlilwane Wildlife Sanctuary – Bienenstockhütte für zwei Personen
Heute fahren wir zurück nach Südafrika und in den Kruger National Park. Unsere erste Safari beginnt bei der Einfahrt des Parks mit dem Nomad Fahrzeug. Der Kruger Park das Flaggschiff der südafrikanischen National Parks ist zeigt ein Blick auch die beeindruckende Anzahl an hier vertretenen Spezies: darunter 147 Säugetiere. Nicht zu vergessen die grossen Fünf. Freuen Sie sich auf spannende Tierbeobachtungen.

Übernachtung: Nkambeni Reserve - Festinstalliertes Zweimannzelt
Diejenigen die sich entschlossen haben an der optionalen morgentlichen Wanderung teilzunehmen haben einen etwas früheren Start in den Tag. Für alle anderen beginnt der Tag ein wenig später und wir machen uns gemeinsam auf den Weg zur nah gelegenen Panorama Route. Entlang des Steilhangs gelegen, der das Zentralplateau und das tiefer gelegene ‘Bushveld’ des Kruger trennt, bieten sich uns von der Panorama Route aus Ausblicke, die einen Tag voller traumhafter Eindrücke von der Landschaft versprechen. Wir werden die Highlights wie Bourke’s Luck Potholes, die Three Rondavels und God’s Window besuchen, bevor wir am späten Nachmittag wieder ins Camp zurückkehren werden.

Optionale Aktivitäten: Morgentliche Buschwanderung (je nach Verfügbarkeit)
Übernachtung: Nkambeni Reserve - Festinstalliertes Zweimannzelt
Nachdem wir den Park am frühen Morgen betreten haben verbringen wir einen kompletten Tag auf Safari im Park und mit etwas Glück erhaschen wir vielleicht sogar einen Blick auf Afrikas berühmte Big-5. Unser Aktivitäten Paket bietet Ihnen die Möglichkeit an einer ganztägigen Safarifahrt durch den Park im offenen 4x4 Safari-Jeep teilzunehmen. Wenn Sie nicht an der 4x4 Safarifahrt teilnehmen, nimmt Sie Ihr Guide mit auf eine Safari im Nomad Truck. Am Abend bietet sich die Gelegenheit den Tag mit einer optionalen Sundowner Fahrt ausklingen zu lassen.

Aktivity Package: Safari im Safari-Jeep im Kruger National Park
Optionale Aktivitäten: Sonnenuntergangs-Fahrt
Übernachtung: Nkambeni Reserve - Festinstalliertes Zweimannzelt
Auf dem Weg um den Park zu verlassen, verbringen wir den Morgen im Kruger National Park und fahren dann direkt nach Johannesburg. Wir erreichen das Belvedere Estate am späten Nachmittag und alle Reiseteilnehmer sind eingeladen mit uns eine traditionelle Mahlzeit einzunehmen. Diese kann bei Ihrem Guide einen Tag vor Ankunft gebucht werden. Viele großartige Erlebnisse wurden geteilt und heute Nacht ist die Möglichkeit zusammen mit den Mitreisenden die vielen Besonderheiten Ihrer Afrika Reise zu feiern. Die Reise endet mit der Ankunft auf dem Belvedere Estate.

Optionale Aktivitäten: Traditionelle Mahlzeit im Belvedere Estate

Dieser Reiseverlauf wurde inklusive aller im Aktivitäten Paket enthaltenen Positionen verfasst.Wenn sie an allen aufgeführten Aktivitäten teilnehmen möchten, müssen Sie das Aktivitäten Paket zubuchen.

Leistungen

  • Mahlzeiten (Frühstück x 19 / Mittagessen x 10, Abendessen x 17) (falls nicht anders angegeben werden alle Mahlzeiten am Nomad Truck zubereitet und serviert)
  • Unterbringung
  • Transport und Tourleitung
  • Qualifizierte Crew
  • Eintrittsgelder für National Parks

Nicht enthalten

  • Eintritte für optionale Aktivitäten
  • Erfrischungsgetränke
  • Alkohol
  • Wasserflaschen
  • Snacks
  • Souvenirs
  • Trinkgelder
  • Activity Package (falls nicht dazugebucht)


Dauer

20 Tage

Von

Kapstadt

Nach

Johannesburg