Canning Stock Route Alice Springs - Perth

Die längste und einsamste, beinahe 2000 km lange Geländewagenstrecke der Welt führt durch vier Wüstengebiete in Westaustralien – Gibson Desert, Little Sandy Desert, Great Sandy Desert, Tanami Desert.


ab 5353€ zur Anfrage

Das Wichtigste

  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
  • Erste Hilfe während der Reise
  • Qualifizierte Pannenhilfe

Reisebeschreibung

Die Canning Stock Route ist eine Halbwüstendurchquerung durch atemberaubende Landschaften, unerwartet farbenfrohe Flora und abwechslungsreiche Fauna. Aber auch die Begegnung mit den Ureinwohnern und deren Felsmalereien ist vorgesehen. Es ist die längste und einsamste Geländewagenstrecke der Welt. Sie befindet sich in Westaustralien. Die fast 2000 km erstrecken sich von Wiluna im Süden bis Billiluna im Norden und führt durch die Little Sandy Desert, Gibson Desert, Great Sandy Desert und die Tanami Desert. Die beste Reisezeit ist zwischen Mai und September. #HH#Reisestil Tag Along Tour als Gruppenreise in individuellen Geländewagen für zwei Personen. Sie reisen, fahren und schlafen in einem Geländewagen-Camper für nicht mehr als zwei Personen, ausgerüstet mit allem Notwendigen. Alternativ kann ein Geländewagen mit Dachzelt organisiert werden. Auch die Teilnehme im eigenen Fahrzeug ist möglich. Wer nicht selbst fahren möchte kann eine Mitfahrgelegenheit buchen.

Geplanter Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):

Es wird empfohlen, dass die Teilnehmer rechtzeitig (ggf. ein paar Tage) vor Abfahrt eintreffen, um einen möglichen Jet Lag auszuschlafen und sich an das Klima zu gewöhnen.
8:00 Uhr:
Der erste Tag Ihrer Abenteuer- und Erlebnistour ist den notwendigen Vorbereitungen gewidmet. Am Vormittag werden die Miet- Fahrzeuge übernommen. Anschließend wird für die nächsten 14 Tage eingekauft, die Fahrzeuge geladen und Probe gefahren.

Wir treffen uns auf dem Wintersun Caravan Park, North Stuart Highway & Head Street, Alice Springs NT 0870. 8.30 ist Abfahrt in Richtung Tanami Road und wir haben unsere erste Pause an Tilmouth Well, etwa 160 entfernt von Alice springs. In der Nähe des am 1.1. 2011 geschlossenen ehemals sehr bekanntem Roadhouse Rabbit Flat werden wir das erste Camp aufschlagen. Am nächsten Morgen geht es weiter in Richtung Westaustralien, vorbei an Chila Well, die Granites und den Tanami Bergen. Am Nachmittag erreichen wir die Aborigine Community Billiluna. Werden Gäste aus Darwin kommend erwartet wird bis nach Wolfe Creek Meteorite Crater weitergefahren. Ansonsten bleiben wir in der näheren Umgebung von Billiluna.

Ab dem 4. Tag beginnt das eigentliche Abenteuer, die Canning Stock Route Die CSR ist ein etwa 2000 km langer Track, der sich selbst überlassen ist. Der aktuelle Zustand kann nicht vorhergesagt werden und auch technische Probleme jedweder Art sind nicht auszuschließen. Deshalb können die Übernachtungsorte nicht genau vorhergesagt werden. In Billiluna wird nochmals aufgetankt und. in einer kleinen Gemischtwarenhandlung der Ureinwohner gibt es eine letzte Einkaufsmöglichkeit.

Nachfolgend die Sehenswürdigkeiten, die angefahren werden:
Billiluna Aborigine Community, Wolfe Creek Meteorite Krater ( wenn notwendig), Strech Lagoon, Lake Gregory ( Guda Soak ), Well 51, Well 50, Well 49, Well 48, South Esk Tableland, Breaden Hills, Breaden Pool, Godfrey Tank, Well 47, Well 46, Well 45, Gravity Lake, Well 44, Well 43, Guli Lake, Well 42, Well 41, Well 40, Tobin Lake, Well 39, Well 38, Well 37, Well 36, Well 35, Well 33, Kunawarritji Aborigine Community, Well 32, Well 31, Well 30, Well 29 Thring Rock, Well 28, Well 27, Well 26, Well 25, Well 24, Tallawana Track, Well 23, Gorgia Bore, Well 22, Well 21, Lake Disappointment, Durchquerung von Savory Creek, Well 19, Tropic of Capricorn, Well 18, Durba Springs, Besteigung von Cannings Cairns, Well 16, Well 15, Well 14, Well 13, Well 12, Well 11, Well 10, Well 9, Well 8, Well 7, Besteigung von Ingebong Hill, Well 6, Well 5, Windich Springs, Well 4a, Lake Nabaru, Well 3, Well 2a The Granites, Well 2, North Pool , Well 1.Wiluna. Auf dieser Strecke werden vier Wüstenregionen durchquert: Gibson Desert, Little Sandy Desert, Great Sandy Desert, Tanami Desert

Von Wiluna nehmen wir den Goldfields Highway in Richtung Meekatharra und biegen dort rechts ab in Richtung Cue und Mount Magnet, wo wir die letzte Nacht verbringen werden. Von dort geht es über Paynes Find, Wubin, Dalwallinu nach New Norsia, dem einzigen Benediktiner Klosterdorf in Australien. Nach diesem letzten Highlight wird dann die Tour endgütig in Perth enden.

Fahrzeugrückgabe und Vorbereitung für die Weiterreise.

Diese Tour gibt es auch in umgekehrter Reihenfolge von Perth nach Alice Springs!

Die qualifizierte Reiseleitung

Otto Schächtele, mit seiner mehr als 20jährigen Buscherfahrung, ist mehr als 67 mal die CSR und mehr als 20 mal die Simpson Desert mit der French Line gefahren, zum Teil als Manager wissenschaftlicher Expeditionen. Er ist außerdem als Geländewagentrainer, in Erster Hilfe in abgelegenen Gebieten ausgebildet.

Reisetermine 2019:


  • 06.05. – 24.05 Perth - Alice Springs or Darwin (für Gäste nach Darwin oder Broome endet das Tour Guiding am Wolfe Creek Crater)
  • 27.05. – 14..06. Alice Springs or Darwin – Perth27.05. – 14.06. Alice Springs – Perth (Gäste aus Darwin oder Broome kommend können am Wolfe Creek Crater dazu stoßen)
  • 08.07. – 26.07. Perth – Alice Springs oder Darwin (für Gäste nach Darwin oder Broome endet das Tour Guiding am Wolfe Creek Crater)
  • 29.07. – 16.08. Alice Springs oder Darwin - Perth (Gäste aus Darwin oder Broome kommend können am Wolfe Creek Crater dazu stoßen)

Alle Termine sind garantiert, wenn mindestens zwei Fahrzeuge teilnehmen

Gesonderte Stornobedingungen:


  • Im Falle eines Reiserücktritts gelten die folgenden Stornobediungungen:
  • Bis 60. Tag vor Reiseantritt sind 20% des Reisepreises fällig
  • Bis 40. Tag vor Reiseantritt sind 50% des Reisepreises fällig
  • Bis 30. Tag vor Reiseantritt sind 75% des Reisepreises fällig
  • Bis 14. Tag vor Reiseantritt sind 100% des Reisepreises fällig
​ ​ ​ ​ ​ ​ ​ ​ ​ ​ ​

Leistungen

  • geführte Selbstfahrertour
  • Permits
  • Qualifizierte Reiseleitung
  • benötigtem nachzutankender Kraftstoff, deponiert an Brunnen 23 und Brunnen 33
  • Kosten für Übernachtung auf den Campingplätzen Perth, Mt Magnet, Wiluna, Alice Springs
  • Equipment für die Buschdusche
  • Informationsmaterial Canning Stock Route
  • Qualifizierte Hilfe bei Bergung
  • Ausrüstung/Satelliten Telefon zur Kommunikation mit dem Flying Doctor Service
  • Alle Durchfahrtsgenehmigungen
  • CB Radio zur Kommunikation
  • Vermittlung eines 4WD Campers mit kompletter Ausstattung, 300km pro Tag, Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug mit einem Selbstbehalt von AUD 7500. Es wird der Abschluss Vollkaskoversicherung empfohlen.
  • Auf Tag Along Touren mit Otto Tours besteht auf allen Wegen Versicherungsschutz
  • Es können die folgenden Fahrzeugtypen vermittelt werden. (vorhaltlich Verfügbarkeit) Cheapa Trailfinder oder Apollo Trailfinder

Nicht enthalten

  • Getränke und Verpflegung
  • Persönliche, optionale Aktivitäten
  • persönliche Ausgaben und Medikation
  • Trinkgelder
  • Treibstoff außerhalb der Canning Stock Route

Optional

  • Recovery Kit pro Fahrzeug (184 Euro)
  • 2. Reservereifen (150 Euro)
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt, gültig auf der CSR, Einwegmiete, vorausbezahltes Wiederauffüllen der Campinggasflasche, 1x Campingtisch, 2 Campingstühle (Kosten können erst bei konkreter Mietanfrage ermittelt werden)




Dauer

19 Tage

Von

Perth

Nach

Alice Springs

Sprache

Deutsch (Muttersprache)