Reiseinfo

FLÜGE

Bitte geben Sie die Namen aller Reisenden exakt so an, wie sie im Reisepass zum Zeitpunkt der Abreise stehen. Bei Abweichungen des angegebenen Namens im Flugticket vom Reisepass (Stichwort Rufnamen, Abkürzungen etc.) muss zwingend ein neues Ticket ausgestellt werden. Dieser Vorgang ist immer mit hohen Kosten und großem Aufwand verbunden.

BEZAHLUNG

Da wir Ihnen Sondertarife der Airlines anbieten, ist der Fluganteil Ihrer Reise sofort fällig. Alle anderen Leistungen sind normalerweise einen Monat vor Abreise per Überweisung zahlbar. Wir akzeptieren MasterCard und VISA, allerdings müssen wir hier eine Kreditkartengebühr von 2% zum Reisepreis berechnen. Bitte prüfen Sie in der Kreditkarte inkludierte Reiseversicherungen genau. Erfahrungsgemäß gibt es hier viele Ausschlüsse.

FAHRZEUGE

Zur Übernahme eines Fahrzeugs ist der internationale Führerschein erforderlich. In Neuseeland herrscht Linksverkehr.

FÄHRE

Zwischen Wellington (Nordinsel) und Picton (Südinsel) verkehrt mehrmals täglich die Interislander Fähre. In der Hochsaison von Okt.–März sollten Sie die Fähre für das Wohnmobil unbedingt im Voraus buchen. Den PKW können Sie bei manchen Vermietern kostenpflichtig auf die Fähre mitnehmen, bei manchen Vermietern geben Sie den Mietwagen auf einer Seite ab und bekommen auf der anderen Seite ein anderes Fahrzeug. Bitte bei der Buchung beachten.

Allgemeine Hinweise:

WÄHRUNG

1 Neuseeländischer Dollar = 100 Cents. Währungskürzel: NZ$, NZD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10 und 5 NZ$.

EINREISE

Reisepass allgemein erforderlich, muss noch mindestens 3 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein (Deutsche Staatsbürger: 1 Monat über die Ausreise hinaus) für einen nicht verlängerbaren touristischen oder geschäftlichen Aufenthalt von maximal 3 Monaten (sofern nicht anders angegeben): EU-Länder und Schweiz (Briten mit dauerhaften Wohnsitz in Großbritannien: 6 Monate. Rückreiseticket erforderlich. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfall vor der Abreise bei der zuständigen konsularischen Vertretung.

ORTSZEIT

Neuseeland hat zwei Zeitzonen. Die Hauptinseln verwenden die New Zealand Standard Time (NZST), die 12 Stunden vor der Koordinierten Weltzeit (UTC) liegt. Im Sommer wird die Uhr während der Sommerzeit eine Stunde vorgestellt. Die New Zealand Daylight Time (NZDT) liegt also 13 Stunden vor der UTC.

KLIMA

Neuseeland hat ein gemäßigtes Klima: Die Nordinsel ist eher subtropisch, die Südinsel mehr mitteleuropäisch. Der Sommer dauert von Dezember bis Februar, der Winter von Juni bis August. Das ganze Jahr über ist es feucht, während in den Bergen Schnee liegt. Die durchschnittlichen Temperaturen in Wellington liegen zwischen 6 und 12 °C im Juli und zwischen 13 bis 21 °C im Januar.

IMPFUNGEN

Für die Einreise besteht zurzeit keine Impfpflicht. Neben den in Deutschland empfohlenen Impfungen können für Ihre Reise jedoch weitere Impfungen sinnvoll sein. Impfvorschriften können sich kurzfristig ändern. Bitte holen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig ärztlichen Rat ein.